Geld verdienen mit Nischenseiten

Geld verdienen mit Nischenseiten
Geld verdienen mit Nischenseiten

Quicklink: Geld verdienen mit Nischenseiten

Geld verdienen mit Nischenseiten

Geld verdienen mit Nischenseiten

Geld verdienen mit Nischenseiten

Auf dieser Seite möchten wir Dir zeigen, ob und wie man mit Nischenseiten Geld verdienen kann. Sind das alles nur leere Versprechungen oder steckt da wirklich etwas dahinter?

Geld verdienen mit Nischenseiten – wie ist das möglich? Hier erklären wir das Prinzip, das hinter den Nischenseiten steckt und zeigen konkrete Beispiele von Nischenseiten, die gute Einnahmen verzeichnen können.

Geld verdienen im Internet

Unglaublich aber wahr: Jeden Monat wird bei der Google-Suche in Deutschland über 33.000 mal nach „Geld verdienen“ gesucht. Sehr viele Menschen haben also das Bedürfnis, ihr Einkommen aufzustocken, oder suchen nach einer anderen Einkommensquelle. Die Gründe sind sehr verschieden.

Manche möchten nebenbei im Internet etwas Geld dazuverdienen anstatt im Fastfood-Restaurant oder an der Tankstelle an der Kasse zu stehen, andere suchen nach DER Lösung, um über Nacht reich zu werden. Dann gibt es Menschen, die von ihrem Job oder Chef genug haben und eine Selbstständigkeit in Betracht ziehen. Das sind nur einige Beispiele.

Geld-verdienen-Gurus und leere Versprechungen

Geld verdienen im Internet

Vorsicht bei „Geld verdienen im Internet“!

Viele Menschen befinden sich in einer finanzielle Notlage oder haben noch keinerlei Erfahrungen mit der Geld-verdienen-Welt im Internet. Gehörst Du dazu? Gratuliere! Dann bist Du genau der richtige Kandidat, um auf reißerische und vollmundige Versprechungen selbsternannter Geld-verdienen-Päpste, ob mit oder ohne Doktortitel, hereinzufallen.

„Millionär in einem Jahr“, „die ersten 6.000 Euro nach 2 Tagen“ und viele andere verlockende Dinge werden versprochen. Aber Vorsicht: Es funktioniert wirklich! Aber leider nur für diese Internetmarketer. Du wirst in der Regel bald feststellen, dass diese absolut überteuerten Informationen, die zu Reichtum und Unabhängigkeit führen sollten, nur heiße Luft waren und Deinen Geldbeutel noch mehr geleert haben.


Merke: Viele Internetmarketer wollen nur Dein Bestes… – Dein Geld!
Sie sind so gut, dass wenn Du über den Tisch gezogen wirst, Du die Reibungshitze als Nestwärme empfindest.


Selbstverständlich gibt es Menschen, die im Internet gutes Geld verdienen, aber wir empfehlen dringend, sich vorher ausführlich zu informieren. Also, nicht irgendwelchen Menschen blind vertrauen, die Dir in Videos an einem tollen Strand in der Karibik oder vor einem teuren Sportwagen posierend gigantische Sachen versprechen.

Kann man mit einer Nischenseite wirklich Geld verdienen?

Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet gibt es viele. Werbemails klicken, irgendeine mysteriöse Software auf dem Rechner mitlaufen lassen und ohne Arbeit Geld verdienen, Onlinecasinos und noch viele andere Dinge. Aber mal ehrlich: Nur die Wenigsten bringen wirklich nennenswert Geld in die Kasse.

Eine der Möglichkeiten, die oft tatsächlich funktioniert, sind Nischenseiten. Aber wenn Du ohne Arbeit und Aufwand reich werden willst, dann kannst Du das getrost vergessen. Aber, um es auf den Punkt zu bringen: Ja, Geld verdienen mit Nischenseiten funktioniert! Man muss eben nur wissen, wie man die Sache angeht und wie man sie am Besten umsetzt.


Was Nischenseiten sind, kannst Du auf der Seite Was sind Nischenseiten? nachlesen. Wie man Nischenseiten erstellt und auf was man achten muss, findest Du auf der Seite Nischenseiten erstellen.


So verdienen Nischenseiten Geld

Nischenseiten sind also Expertenseiten für ein bestimmtes Thema oder einen engen Themenbereich, und immer mehr Menschen suchen nach ergänzenden Informationen zu einem Produkt, nach Test- oder Erfahrungsberichte, Empfehlungen für den angedachten Kauf oder nach Lösungen für ein Problem. Passt das nicht gut zusammen?

Nachdem die potentiellen Kunden oder Interessenten auf der Nischenseite gelandet sind, finden sie dort hochrelevante Inhalte zu dem gesuchten Thema oder Suchbegriff. Nun ist die Nischenseite mit Werbemittel und / oder Produktempfehlungen an den richtigen Stellen ausgestattet, die genau zu dem Thema der Nischenseite passen.


Gute Möglichkeiten der Monetarisierung sind in der Regel Google AdSense (automatische, passende Werbeeinblendungen), Produkte des Amazon Partnerprogramms und Werbemittel verschiedener Affiliate-Programme. Aber es gibt natürlich noch eine Vielzahl an Möglichkeiten, Geld mit einer Nischenseite zu verdienen: EBooks, Newsletter, Shopintegration usw…

Beispiel mit der Nischenseite „Drohne mit Kamera“:

Geld verdienen mit Nischenseite - Google AdSense Werbung

Geld verdienen mit Nischenseite – Google AdSense Werbung

Geld verdienen mit Amazon und Google

Geld verdienen mit Amazon und Google

Beispiel Live anschauen.

Was kann man mit einer Nischenseite verdienen?

Es ist wie mit allen Sachen: sehr viel, etwas oder fast nichts. Es kommt darauf an, welche Nische man besetzt, wie intensiv man recheriert und analysiert, wie intelligent man die Nischenseite aufbaut, wie gut die Inhalte sind und wo welche Werbemittel eingebaut sind. Zudem müssen auch Besucher auf die Website kommen. Da kommt es auf gutes Suchmaschinenoptimierung (SEO) und gutes Marketing an.

In der Regel benötigt eine gut gemachte Nischenseite etwa 3-6 Monate, um die ersten nenneswerte Einnahmen verbuchen zu können, wenn man nicht gerade viel Geld in Werbung steckt.

Wenn man in der Nischenbetreiber-Szene etwas recherchiert stellt man fest, dass monatliche Einnahmen zwischen 300 und 600 Euro pro Nischenseite durchaus nicht selten sind.

Hört sich nicht nach viel an, aber bedenke: Eine Nischenseite ist (mit etwas Erfahrung) in wenigen Tagen aufgebaut. Bei 10 gutlaufenden Nischenseiten sind das bereits 3.000 – 6.000 Euro im Monat. Schon besser, oder? Und das Beste: Ist die Seite einmal fertiggestellt, muss Du kaum mehr Zeit investieren (wie etwa bei einem Blog).

Nicht jeder Besitzer einer Nischenseite veröffentlicht seine Einnahmen. Und wenn ja, stellt sich die Frage, ob die Angaben stimmen. Aber wenn man verschiedenen Veröffentlichungen glauben darf, verdienen etliche Nischenbetreiber sogar mehrere Tausend Euro pro Monat mit einer Seite. Dann rückt das „Reich werden“ schon etwas näher.

Fazit

Geld verdienen mit Nischenseiten funktioniert, wenn man Erfahrungen, gute Anleitungen oder Unterstützung hat. Jedenfalls bringt eine Nischenseite nicht nur Vorteile für den Betreiber, sondern auch für den Seitenbesucher – eine klassische Win-Win-Situation.


Link: Geld verdienen mit Nischenseiten (in Vorbereitung)


 

Beitrag teilenShare on Facebook6Share on Google+0Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*